Wenn man Liebe lebt!

Wenn man Liebe lebt!

Folgende Geschichte wurde mir zugetragen. Ich weiß nicht, ob es sich um eine wahre Begebenheit handelt und ich kenne auch die Quelle der Geschichte nicht. Aber sie ist so wunderschön, dass ich sie der Welt nicht vorenthalten möchte.
Ein junger Journalist hatte den Auftrag, einen berühmten älteren Professor zu interwieven. Pünktlich, zum angegebenen Termin klingelte er an des Professor´s Haustür. Eine ältere Frau in Arbeitskittel und einem kleinen Küchenmesser in der Hand öffnete.
„Kommen Sie rein, mein Mann ist noch im Garten, aber er kommt gleich“, sagte sie freundlich und der Journalist folgte ihr in die Küche. Sie setzten sich an den Küchentisch und die Frau schnippelte fleißig grüne Bohnen klein, während sie mit ihm plauderte. Ein paar Minuten später betrat der Professor die Küche von der Gartenseite her. Er grüßte freundlich, sagte, er werde sich nur schnell die Hände waschen und sich umziehen und lief flink wie ein junger Mann mit den schmutzigen Gummistiefel durch die ganze Küche. An der Tür zum Flur zog er die Stiefel aus und marschierte auf Strümpfen davon.
Der junge Mann sah ihm staunend hinterher und staunte gar noch mehr, als die Frau lächelnd aufstand und die Schmutzspuren, die des Professor´s Stiefel hinterlassen hatten, in Seelenruhe wegwischte.
„Na“, sagte der Journalist, „der Professor hätte die Stiefel aber auch an der Tür zum Garten ausziehen können, anstatt Ihnen den ganzen Dreck in die Küche zu bringen.“
Da lachte die Frau, sah ihn strahlend an und sagte augenzwinkernd:
„Junger Mann, Sie habe übersehen, dass die Stiefel auch meinen Mann mit ins Haus bringen.“

Bildquelle: Pixabay.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*