Breaking News
Home / Start

Start

Willkommen!

Kennen Sie diese Tage, an denen man besser im Bett bleiben sollte? Diese Tage, an denen der Kaffee umfliegt, die Frisur nicht sitzt und überhaupt alles schief läuft?

Ich bin sicher, dass sie das kennen! Kennt wohl jeder. Und doch, sind genau das die Tage, an denen man am meisten Lachen kann, wenn man den richtigen Standpunkt einnimmt. Stellen Sie sich mal vor, jemand hat seine Kamera gezückt und filmt das Desaster. Wenn Sie so einen Film sehen, lachen sie aus vollem Herzen….wenn es Sie nicht selber betrifft! Warum also nicht über sich selber lachen? Ist gar nicht so schwer und erleichtert das Leben ungemein.

Ich habe eine Freundin, die das chaotischste Leben führt, das ich je beobachten konnte. Meine Freundin Pamela gibt es nicht wirklich. Hinter ihr verstecken sich liebe Menschen aus meinem Umfeld, ja und manchmal verstecke ich mich mit meinen Geschichten auch hinter ihr. Das erscheint mir auch ganz schön praktisch und ich trete niemandem zu nahe.

Sie übt meistens drei völlig verschiedene Berufe gleichzeitig aus, versucht seit Jahrzehnten sich selber zu überholen und lacht den Dauerstreß meistens weg. Ich betone „meistens“. Manchmal gelingt es ihr nicht und dann heult sie Rotz und Blasen und stellt sich und die ganze Welt in Frage. Sie ist dann der einsamste Mensch der Welt und völlig fertig. Diese Anfälle dauern zirka eine halbe Stunde. Danach schneutzt sie sich lautstark die Nase, kuckt mit roten Augen um sich und verlangt nach einer Pizza. Und schon lacht sie wieder. Über sich und über ihre Anfälle, wie sie das nennt.

Als ich solch einen Anfall das erste Mal miterlebt habe, blieb mir fast das Herz stehen. Nie hatte ich zuvor einen Menschen erlebt, der in Minuten so zusammenbrechen konnte. Im Geiste sah ich mich schon mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt jagen, um das nächstgelegene Krankenhaus rechtzeitig mit ihr zu erreichen. Tatsächlich saßen wir eine halbe Stunde später in einer gemütlichen Pizzeria und lachten Tränen.

Das war der Abend, als ich das System „Ich lache über mich selbst“ begriff.

Man nehme diese Welt mit all seinen Wesen, stelle sich vor, man stehe auf einer Anhöhe und schaue dem munteren Treiben zu. Versuchen Sie es mal. Beobachten Sie die Menschen und Tiere, die Ihnen über den Weg laufen. Ich garantiere Ihnen, Sie kommen aus dem Schmunzeln und Lachen nicht mehr heraus.

Wenn Sie richtig gut drauf sind, dann wagen Sie es doch mal, sich selber einen Tag lang zu beobachten. Gute Laune garantiert!

Manche Menschen sagen mir, dass ihnen das Lachen schon lange vergangen ist. Dass sie schlicht nichts zu lachen haben. Das halte ich, verzeih`n Sie mir, für ein Gerücht.

Sicher gibt es traurige und erschreckende Momente im Leben von jedem. Da gibt es dann wirklich nichts zu lachen. Aber mal ganz ehrlich, ein Dauerzustand ist das doch zum Glück nicht.

Das Lachen muss zurück in die Welt! Um ein kleines Stück beizutragen schreibe ich diese Geschichten.

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sowie die beschriebenen Situationen sind nicht rein zufällig.

Ich wünsche ihnen viel Vergnügen.

Ihre Marie Péporté

WG in Schräglage

Pinwand

WG in Schräglage Wenn drei Menschen in einer Wohngemeinschaft zusammen leben, ist der mit der niedrigsten Toleranzgrenze, was Sauberkeit und Ordnung betrifft, dumm dran… um es mal vornehm auszudrücken. So wie bei meiner Freundin Pamela. Seit Jahren lebt sie mit ihrem Mann und einem guten Freund, der so eine Art …

Read More »

Wer nicht mit der Zeit geht …

Kalender

Wer nicht mit der Zeit geht … Meine Freundin Pamela hatte einen wichtigen Geschäftstermin und hat sich sehr sorgfältig auf diesen vorbereitet. Sonst hat Pam es ja nicht so mit den Vorbereitungen, aber das war diesmal anders. Nicht nur, dass sie ihre Garderobe bereits Tage vorher sehr sorgfältig auswählte und …

Read More »

Wenn man Liebe lebt!

Gummistiefel

Wenn man Liebe lebt! Folgende Geschichte wurde mir zugetragen. Ich weiß nicht, ob es sich um eine wahre Begebenheit handelt und ich kenne auch die Quelle der Geschichte nicht. Aber sie ist so wunderschön, dass ich sie der Welt nicht vorenthalten möchte. Ein junger Journalist hatte den Auftrag, einen berühmten …

Read More »

Von Hunden und ihren Menschen

Hund

Von Hunden und ihren Menschen Das Thema „Hund oder keinen Hund im Haushalt“, bringt in so mancher Familie oder Partnerschaft eine längjährige Diskusion, mit nicht unerheblichen, heftigen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten und besonders zwischen den Generationen. Zu 90% kommt aber irgendwann der Tag der Tage…ein Hund kommt in´s Haus. Ich …

Read More »

Vater geht zum HNO

Ohr

Vater geht zum HNO Der Vater meiner Freundin Pamela war eine Marke für sich. Durch sein Engagement im Sport, sei es als Masseur oder in späteren Jahren als Kassierer des Sportvereins, hatte er immer mit jungen Leuten zu tun. So war er im Kopf und auch im Herzen jung geblieben. …

Read More »

Überraschende Meisterprüfung

Schule

Überraschende Meisterprüfung Meine Freundin Pamela erzählte mir dieser Tage eine wunderschöne, wahre Begebenheit, die aus einem Film stammen könnte. Eine liebe Freundin von ihr, hatte es in der Kindheit nicht leicht und kämpfte ihr Leben lang gegen eine dominante Mutter und einen leicht überheblichen kleinen Bruder an. Da für die …

Read More »

Sonnenhut mit Margerite

Sonnenhut

Sonnenhut mit Margerite Wie immer wurden die Sommerferien fieberhaft erwartet. Pamela, damals ein Teenager, freute sich auf drei ganze Wochen Italien, Sonne, Wind und Meer! Das war doch was! Zusammen mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder machten sie sich auf die lang ersehnte Reise. Keine stundenlange Zugfahrt, kein Gedränge …

Read More »

Ricky, ihr Trainer und die Maus.

Ricky, ihr Trainer und die Maus. Meine Hündin Ricky hatte einen etwas ungewöhnlichen Start in ihr Hundeleben. Da sie für die Jagd untauglich war, wurde sie im zarten Alter von ungefähr drei Monaten brutal aus einem fahrenden Auto heraus am Waldesrand entsorgt. In diesem Wald schlug sie sich dann ein …

Read More »

Ricky schreibt Herrn Rütter!

Ricky schreibt Herrn Rütter! Lieber Herr Rütter, letzte Woche fand ich mein Rudel versammelt auf dem Sofa vor. Alle schauten in die gleiche Richtung, das tat ich dann auch und sah Dich auf dem Bildschirm. Eigentlich sehe ich Dich recht gerne. Ich finde es toll, wenn ich damit prahlen kann, …

Read More »